Anti-Aging Gourmet Kochbuch

Das Programm für ein neues Lebensgefühl

Buchcover: Anti-Aging Gourmet Kochbuch No 1
Anti-Aging Gourmet Kochbuch No 1 von Dr. med. Markus Metka und Thomas M. Walkensteiner
Copyright © 2004, Verlag Christian Brandstätter
ISBN 3-85498-328-X

Lukullisch genießen und dabei jung und gesund bleiben: Anti-Aging als neues Lebensgefühl. Anti-Aging-Kochbücher mit unglaublichen Versprechungen gibt es inzwischen wie Sand am Meer, Gourmet-Kochbücher sind auch nichts Neues. Dennoch ist das vorliegende Anti-Aging-Kochbuch eine Innovation: Denn hier haben sich nun ein renommierter Anti-Aging-Mediziner und ein mit zwei Gault-Millau-Hauben ausgezeichneter Kochkünstler zusammengetan, um ein Kochbuch zu entwickeln, das sowohl den medizinischen als auch den kulinarischen Aspekt perfekt abdeckt.

Rezepte, die so verführerisch klingen, daß man sich kaum vorstellen kann, daß sie keine «Sünde» sind, erarbeitet nach den neuesten Erkenntnissen zur gesunden, lebensverlängernden Ernährung: Alles über sekundäre Pflanzeninhaltsstoffe (wie Resveratrol, Lycopen, Isoflavone) und Phytohormone, über richtige und falsche Fette, über Problem-Nahrungsmittel wie raffinierten Zucker und vor allem darüber, wie man sie ersetzen kann, ohne dabei auf Genuß verzichten zu müssen. Lassen Sie sich mit diesem liebevoll gestalteten Kochbuch – mit ca. 80 delikaten Rezepten – zu wirklich feinem und wirklich gesundem Essen verführen. Seit einiger Zeit vergriffen, war die Nachfrage nach diesem Titel so groß, dass es nun eine preisreduzierte Neuauflage gibt.

Markus Metka, Prof. Dr. med., geb. 1951 in Feldkirch, Vorarlberg, Facharzt für Frauenheilkunde und Geburtshilfe, Androloge. Er ist Professor für gynäkologische Endokrinologie an der Universität Wien. Mit Tuli P. Harmony veröffentlichte er 2001 Der neue Mann.

Thomas M. Walkensteiner, geb. 1964, absolvierte die Hotelfachschule, bevor er seine Ausbildung zum Koch begann. Sein Berufsweg führte ihn u. a. in die haubengekrönten Küchen von Reinhard Gerer, Ewald Plachutta und zu Eckart Witzigmann. Seit 2003 ist er Küchendirektor im Hotel Schloss Fuschl und im Hotel Jagdhof in Salzburg.

Nach oben Nach oben

Erfahren Sie mehr über das Buch: