++NEWS++TIPPS++TRENDS++

Winterdepression: Wenn sich das Grau auf die Seele legt

Die Winterdepression verändert die Stimmung und das Verhalten.  Genauer ist es die fehlende Konzentration von Serotonin. Besonders bedroht: Frauen nach der Menopause. Eine Herausforderung für die Chronobiologie!

weiterlesen weiterlesen

Ess-Sucht

Den richtigen Kopf zum Abnehmen kriegen. Sie können die Etiketten der Nahrungsmittel genauer studieren. Sie können 15 Minuten früher aufstehen und in größerer Ruhe frühstücken

weiterlesen weiterlesen

Richtig und in Maßen

Wer zuviel Sport treibt, kann davon einen Muskelkater bekommen. Das ist jedenfalls die gängige Meinung. Doch die schmerzenden Muskeln am Tag danach sind nicht nur auf übermäßige Aktivität zurückzuführen. Auch eine unzureichende...

weiterlesen weiterlesen

Einflüsse auf den Alterungsprozess

Den normalen Verschleiß- und Alterungsprozessen im Körper ist jeder Mensch im Laufe seines Lebens ausgesetzt. Allerdings gibt es eine Reihe von äußeren Faktoren, die den natürlichen Alterungsprozess beschleunigen. Diese...

weiterlesen weiterlesen

Ihr individuelles Gesundheitsrisiko

Der erste Schritt in der Prävention

Gesundheitsrisiko testen
Bestimmen Sie Ihr individuelles Gesundheitsrisiko mit unseren neuen Tests

Risiko Kalkulatoren sind einfache Fragebögen, welche aus biographischen Daten und Lebensstilfakten ein individuelles Risiko berechnen, eine Krankheit zu erleiden.

Die Beantwortung der Fragen erlaubt Aussagen zum individuellen, persönlichen Gesundheitsrisiko. Das bedeutet, dass Sie auf Grund Ihrer Angaben ein geringes, erhöhtes oder sehr hohes Risiko für eine bestimmte Krankheit haben. Diese primärpräventive Abschätzung des individuellen Risikos kann zu einem Zeitpunkt stattfinden, bei dem sich die Person in einem optimalen Gesundheitszustand befindet.

Lesen Sie die Fragen gut durch und beantworten Sie diese so wahrheitsgemäß wie möglich. Die „Risiko-Summe“ wird dann automatisch ermittelt und direkt ausgewertet.

Allgemeine Risikotests

Spezifische Risikotests